StartErnährung8 kalorienarme Getränke: Durst löschen ohne Reue

8 kalorienarme Getränke: Durst löschen ohne Reue

Beim Abnehmen ist es wichtig ausreichend zu trinken. Immer nur Wasser trinken ist langweilig und schmeckt irgendwann fade. Diese Getränke schmecken lecker und punkten mit wenig Kalorien.

-

So viel Flüssigkeit brauchst du täglich

Ein gesunder Erwachsener sollte am Tag zwischen zwei und drei Litern Flüssigkeit zu sich nehmen, bevorzugt kalorienfreie oder kalorienarme Getränke. Mit ungefähr 35 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht kannst du deinen individuellen täglichen Flüssigkeitsbedarf ziemlich genau berechnen.

Wenn du denkst, dass du niemals so viel trinken kannst, dann kann ich dich beruhigen. Du musst nicht den kompletten Tagesbedarf an Flüssigkeit durch Getränke abdecken. Ungefähr einen Liter Flüssigkeit nehmen wir täglich über feste Nahrung auf. Verschiedene Obstsorten wie zum Beispiel Melonen oder Orangen enthalten viel Flüssigkeit, aber auch andere Nahrungsmittel, von denen wir das nicht auf den ersten Blick denken, sind gute Flüssigkeitslieferanten. Kartoffeln zum Beispiel enthalten fast 80 Prozent Flüssigkeit. Den restlichen Tagesbedarf musst du allerdings trinken. Dafür sind natürlich Getränke ohne Kalorien die beste Wahl.

insta du trinkst wenig 2

Folge uns auf Instagram

Wasser trinken – Mineralwasser oder Leitungswasser?

Mineralwasser enthält verschiedene Mineralstoffe, wie Kalzium, Natrium oder Magnesium. Wasser ist nicht gleich Wasser, denn je nach Quelle enthalten sie unterschiedliche Mengen der Mineralstoffe und unterscheiden sich daher auch im Geschmack. Menschen, die viel Wasser trinken, schmecken die kleinen Unterschiede zwischen den einzelnen Sorten sofort heraus und haben definitiv auch ein Lieblingswasser. Mineralwasser mit Kohlensäure, mit wenig Kohlensäure oder ohne Kohlensäure – auch das ist Geschmackssache.

Wenn du keine Lust hast schwere Mineralwasserflaschen nach Hause zu schleppen, dann trinke einfach Leitungswasser. Leitungswasser zählt zu den in Deutschland am strengsten kontrollierten Lebensmitteln und ist dazu noch viel nachhaltiger als der Kauf von Mineralwasser ind Plastikflaschen.

Hilft Wasser trinken beim Abnehmen?

Wasser hat Null Kalorien und Wasser triinken ist gesund. Das bedeutet, durch das Trinken von Wasser wird dein Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst. Bei süßen Getränken hingegen steigt dein Blutzuckerspiegel stark an und beim Abfallen bekommst du wieder Hunger, schlimmstenfalls sogar eine Heißhungerattacke.

Wenn du vor dem Essen ein großes Glas Wasser trinkst, ist dein Magen schon gut gefüllt und du kannst weniger essen. Das spart einige Kalorien ein. Hat aber auch den Nachteil, dass du eventuell schneller wieder hungrig wirst.

Auch das Trinken von kaltem Wasser soll helfen Gewicht zu verlieren. Der Körper verbrennt beim Erwärmen des Wassers mehr Energie.

Fazit: Kaltes Wasser trinken oder vor dem Essen ein großes Glas Wasser zu trinken ist mir zu unangenehm für die paar Kalorien, die ich sparen „könnte“. Auch nur Wasser zu trinken finde ich fade. Das funktioniert für mich gut beim Sport und im Sommer, aber nicht in der kalten Jahreszeit. Da weiche ich gerne auf gesunde aber kalorienarme Getränke aus.

Getränke ohne Kalorien – gesund und lecker

Gesunde und bewusste Ernährung hört nicht beim Trinken auf. Auch beim Trinken ist es wichtig auf Getränke ohne Kalorien zu achten. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für deinen Körper unbedingt erforderlich und es gibt viele gesunde, nährstoffreiche und leckere Alternativen zu süßen Softdrinks.

Gesunde Getränke sollten außerdem keinen Zucker und kene Konservierungsstoffe oder Farbstoffe enthalten.

Kalorienarm trinken mit diesen 8 leckeren und gesunden Alternativen:

1. Ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees

Kräuter- und Früchtetees gibt es in unendlich vielen Sorten, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sie können im Sommer auch kalt als Eistee getrunken werden.

Kalorien pro 100 ml:

  • Schwarzer Tee: 1 kcal
  • Grüner Tee: 1 kcal
  • Kräutertee: 1 kcal
  • Früchtetee: 2 kcal

2. Saftschorlen

Saftschorlen bestehen aus Fruchtsaft, Fruchtsaftkonzentrat, Fruchtmark oder Mischungen daraus. Auf im Handel angebotene Saftschorlen solltest du verzichten, da sie außer Fruchtsaft und Wasser auch

enthalten können.

Das Mischungsverhältnis von Saftschorlen im Handel oder in der Gastronomie liegt in der Regel bei 1 : 1, also halb Saft halb Wasser. Durch den hohen Anteil an Fruchtsaft hat die Saftschorle natürlich auch einiges an Kalorien.

Deshalb mische dir deine Saftschorlen einfach selber. Dafür solltest du nur Fruchtsaft verwenden, da er aus 100 Prozent Frucht besteht. Das optimale Mischungsverhältnis liegt bei 1 : 4 oder 5. Das heißt, du verwendest auf vier Teile Wasser einen Teil Fruchtsaft. So besteht eine 200 ml Saftschorle aus 160 ml Wasser und 40 ml Fruchtsaft.

Kalorien pro 100 ml Apfelsaftschorle: 9 kcal

3. Infused Water

Kalorienarme Getränke: Infused Water

Infused Water ist Leitungswasser oder Mineralwasser mit oder ohne Köhlensäure, aromatisiert mit verschiedenen Früchten, Gemüsesorten oder Kräutern.

Zitronen, Limetten, Äpfel, Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, Gurke oder Ingwer sowie Pfeferminze, Melisse oder Basilikum – du entscheidest was dir am besten schmeckt.

Die Früchte, das Gemüse und die Kröuter klein schneiden, in Wasser geben und mindestens 10 Minuten lang ziehen lassen. Die Aromen, die Vitamine und Mineralstoffe werden an das Wasser abgegeben und das ganz kalorienfrei, falls du die Früchte nicht mitisst.

Kalorien pro 100 ml: ca. 2 kcal

4. Zitronenwasser

Kalorienarme Getränke – Zitronenwasser

Zitrone auspressen* und den Saft in ein Glas Wasser geben – fertig. Das geht fix, schmeckt besonders im Sommer sehr erfrischend und ist auch noch gesund. Zitronen sind Vitamin-C-Bomben und stärken dein Immunsystem. Zitronen haben außerdem antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften.

Mit dem Saft einer Zitrone nimmst du bereits 25 Prozent der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C zu dir.

Der Saft einer Zitrone ist ausreichend für 500 ml Wasser.

Kalorien pro 100 ml: 3 kcal

5. Schwarzer Kaffee oder Espresso

Schwarzer Kaffee oder Espresso ist fast kalorienfrei. Deshalb kannst du ihn bedenkenlos trinken. Schwarzer Kaffee zählt zu den Getränken, die du beim Intervallfasten während der Fastenphasen trinken darfst.

Es gibt viele Mythen über Kaffee, aber nicht alle stimmen. Kaffee ist nicht ungesund. Im Gegenteil, schwarzer Kaffee kann dir dabei helfen abzunehmen. Kaffee enthält Chlorogensäure, die verschiedene Verdauungsenzyme hemmt und dadurch wird weniger Fett und Zucker umgewandelt. Außerdem ist das in Kaffee enthaltene Koffein ein Fatburner. Es regt deinen Stoffwechsel an und so werden mehr Kalorien verbrannt. Das hat eine Studie, die in der Fachzeitschrift Scientific Reports erschienen ist, ergeben.

Kalorien pro 100 ml: ca. 2 kcal

6. Kokoswasser

Kokoswasser oder auch Kokosnusswasser oder -saft ist die klare Flüssigkeit in den jungen und noch grünen Kokosnüssen. Kokoswasser enthält viel Vitamine und Mineralstoffe und ist von Natur aus isotonisch. Es hat einen ähnlichen Kohlehydrat- und Mineralstoffgehalt wie das menschliche Blut und eignet sich daher besonders gut um den Verlust von Mineralstoffen beim Sport wieder auszugleichen.

Kalorien pro 100 ml: ca. 10 – 20 kcal

7. Weißweinschorle

Wenn es mal etwas mit Alkohol sein darf, kannst du auch mit einer Weißweinschorle kalorienarm trinken. Das perfekte Mischungsverhältnis liegt bei 50:50, alos halb Wein und halb Mineralwasser mit Kohlensäure, damit es schön spritzig wird. Außerdem muss eine Weißweinschorle unbedingt kalt sein. Lauwarm schmeckt sie nicht. Eine Weißweinschorle ist das perfekte Getränk für einen warmen Sommerabend.

Je weniger Wein und je mehr Wasser du für deine Schorle verwendest, umso weniger Kalorien hat dein Getränk. Das optimale Mischungsverhältnis muss für dich nicht unbdingt 50:50 sein.

Kalorien pro 100 ml je nach Weinsorte und bei einem Mischungsverhältnis von 50:50: 35 – 40 kcal

8. Alkoholfreies Weizenbier

Alkoholfreies Weizenbier ist tatsächlich gesund, denn es ist isotonisch. Das bedeutet, das dass Verhältnis der Elektrolyte zur Flüssigkeitsmenge dem des menschlichen Blutes entspricht. Die Mineralstoffe können daher besonders schnell aufgenommen werden. Mit einem Weizenbier kannst du nach dem Sport oder einem Saunabesuch, die durch starkes Schwitzen verlorene Flüssigkeit wieder ausgleichen.

Kalorien pro 100 ml je: 20 – 25 kcal

Unterwegs gesund und kalorienarm trinken

Gerade unterwegs ist die Versuchung groß ungesunde und kalorienhaltige Softdrinks zu trinken. Damit du auch kalorienarm trinken kannst, wenn du nicht zu Hause bist, gibt es Wasserflaschen mit Fruchteinsatz*, sogenannte Fruit Infuser Trinkflaschen*. In den Fruchteinsatz gibst du dein Obst oder frische Kräuter, zum Beispiel einige Scheiben einer Bio-Zitrone mit etwas Minze und füllst die Flasche dann mit Wasser auf. Das schmeckt lecker, spart Geld und schont die Umwelt. Bei Bedarf kannst du die Flasche unterwegs mit Leitungswasser auch wieder auffüllen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links (verlinkte Werbung). Wenn du auf einen mit einem (*) versehenen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir eine Provision. Für dich verändert sich der Verkaufspreis des Produktes dadurch nicht.

Verwandte Artikel

WIR FREUEN UNS ÜBER DEINEN KOMMENTAR

Gib bitte deinen Kommentar ein
Gib bitte deinen Namen ein

eins × 1 =

Rechner

Berechne dein Idealgewicht

Die ultimative Formel zur Berechnung deines Idealgewichts existiert nicht. Mit den verchiedenen Berechnungsmethoden wie Body-Mass-Index (BMI), Waist-to-hip Ratio (WHR) oder der Creff-Formel kannst du...

BMI-Rechner: So ermittelst du deinen Body Mass Index

Der BMI bewertet dein Körpergewicht in Relation zu deiner Körpergröße. Einfach Größe und Gewicht in unseren BMI-Rechner eingeben.

Kalorien in Joule umrechnen oder Joule in Kalorien

Für die Energie, die ein Lebensmittel liefert, gibt es zwei Maßeinheiten: Kilokalorien (kcal) undKilojoule (kj) In Deutschland ist die Angabe in Kilokalorien gebräuchlich, obwohl die Bezeichnung...

Kalorienrechner: So viele Kalorien verbrauchst du am Tag

Wie viele Kalorien verbrennst du täglich? Berechne mit dem Kalorienrechner schnell und einfach deinen Grundumsatz und deinen individuellen Leistungsumsatz.

Wie viele Kalorien verbrauchst du beim Sport?

Wie viele Kalorien verbrennst du beim Sport? Mit unserem Rechner kannst du ganz leicht deinen Kalorienverbrauch berechnen. Sportart und Dauer eingeben – fertig.

Weitere Artikel

Kohlenhydrate: besser als ihr Ruf

Unser Körper braucht Energie um seine lebensnotwendigen Funktionen aufrecht zu erhalten. Dazu zählen die Atmung, der Herzschlag, die Körpertemperatur und der Stoffwechsel. Jede zusätzliche...

Individuellen Trainingsplan erstellen – so geht’s

Damit du dir beim Sport Ziele stecken kannst und deine Motivation hoch bleibt ist es hilfreich dein Training gut zu planen. Ein individueller Fitness-...

Was ist Leisure Sickness?

Was ist Leisure Sickness? Fast jeder hat das schon einmal erlebt. Urlaub, Wochenende oder Feiertage: gefühlt sind viele dann krank, wenn sie sich erholen wollen. Der...