Home Downloads Saisonkalender für Obst und Gemüse – saisonal und regional einkaufen

Saisonkalender für Obst und Gemüse – saisonal und regional einkaufen

Mit dem Saisonkalender Obst und Gemüse siehst du auf einen Blick welches Obst und Gemüse gerade Saison hat, damit du regionale Produkte frisch einkaufen kannst.

0
Saisonkalender Obst und Gemüse

Mit unserem Saisonkalender für Obst und Gemüse kannst du ganz einfach saisonal, regional und nachhaltig einkaufen. Auf einen Blick kannst du sehen, welche Obst- und Gemüsesorten gerade in der Region geerntet werden.

Warum du lieber saisonale Lebensmittel kaufen solltest

Im Supermarkt sind mittlerweile fast alle Obst- und Gemüsesorten das ganze Jahr über verfügbar. Wir haben uns daran gewöhnt, Obst und Gemüse auch außerhalb ihrer Erntezeiten in Deutschland jederzeit kaufen zu können. Nicht nur tiefgefroren oder in der Konserve, sondern auch frisch. Doch das hat seinen Preis. Durch die langen Transportwege der Produkte aus den weit entfernten Anbaugebieten bis zu uns tragen wir durch den Kauf zur Zerstörung des Klimas bei. Und wir unterstützen den Anbau von Obst und Gemüse in Regionen, die sowieso schon unter Wassermangel leiden.

Viele Obstsorten werden unreif geerntet, damit sie die langen Transportwege überstehen. Doch nicht jede Obstsorte reift nach dem Pflücken nach. Das Ergebnis: Wir kaufen Obst, dass nach nichts schmeckt und auf der langen Reise fast alle Vitamine eingebüßt hat.

Das ist kein Plädoyer dafür, auf die Obst- und Gemüsesorten zu verzichten, die hier nicht wachsen, wie Südfrüchte oder Zitrusfrüchte oder die wir ganzjährig aus anderen Ländern importieren, wie zum Beispiel Tomaten aus Italien oder Auberginen und Paprika aus Spanien. Ich möchte nur darauf aufmerksam machen, dass es zu jeder Jahreszeit eine Vielzahl von leckeren Gemüsesorten gibt, die regional angebaut werden und die wir absolut frisch genießen können. Ich brauche keine fast geschmacksneutralen Erdbeeren im Winter, die genieße ich lieber reif und fruchtig im Frühsommer.

Frische saisonale Produkte aus der Region haben viele Vorteile

  • Die Vitamine und Nährstoffe bleiben aufgrund der kurzen Transportwege erhalten.
  • Frisches Obst und Gemüse hat viel mehr Geschmack.
  • Durch die kurzen Transportwege wird CO2 eingespart, das ist umweltfreundlich.
  • Durch ein großes Angebot sind saisonale Produkte oftmals viel günstiger als importierte Ware.
  • Das vielfältige Angebot auf dem Wochenmarkt oder direkt beim Erzeuger inspiriert zu mehr Abwechslung auf dem Speiseplan.
  • Die heimischen Erzeuger werden unterstützt.

Saisonkalender als PDF zum Download und zum Ausdrucken

Mit unserem Saisonkalender siehst du auf einen Blick, welche Obst- und Gemüsesorten im jeweiligen Monat frisch geerntet werden und deshalb günstig in Supermärkten mit regionalen Produkten, auf Wochenmärkten und in Hofläden angeboten werden.

Saisonkalender Gemüse

Januar

Auch im Winter gibt es frisches Gemüse aus der Region. Chinakohl, Grünkohl, Lauch und Rosenkohl wird frisch im Freiland geerntet. Karotten, Kartoffeln, Knollensellerie, Pastinaken, Wirsing und viele andere Gemüsesorten sind als Lagerware erhältlich. Champignons werden das ganze Jahr über frisch aus dem Gewächshaus angeboten.

Saisonkalender Gemüse für den Monat Januar als PDF-Download

Februar

Im Februar wird Lauch, Chinakohl, Rosenkohl und Grünkohl frisch geerntet. Viele Gemüsesorten aus der Region gibt es als Lagerware zu kaufen.

Saisonkalender Gemüse für den Monat Februar als PDF-Download

März

Die ersten Tomaten und Salatgurken aus dem Gewächshaus werden im März geerntet und Ende des Monats beginnt die Spargelernte. Die heimischen Wintergemüse wie Rotkohl, Weißkohl, Rosenkohl oder Rote Bete sind als Lagerware erhältlich.

Saisonkalender Gemüse für den Monat März als PDF-Download

April

Ab April werden wieder zahlreiche heimische Gemüsesorten im Freiland geerntet, zum Beispiel Blumenkohl, Kohlrabi, Lauchzwiebeln und Spinat. Die Spargelernte läuft auf Hochtouren und es gibt die ersten frischen Radieschen.

Saisonkalender Gemüse für den Monat April als PDF-Download

Mai und Juni

Im Frühsommer startet die Erntezeit für viele weitere heimische Gemüsesorten. Es gibt die ersten Artischocken, Brokkoli und Fenchel wird bereits geerntet und es gibt frische Möhren und Mangold. Auch Zuckerschoten und Zwiebeln sowie Lauchzwiebeln werden schon geerntet. Im Juni gibt es dann auch die ersten Bohnen.

Saisonkalender Gemüse für den Monat Mai als PDF-Download

Saisonkalender Gemüse für den Monat Juni als PDF-Download

Juli und August

Im Hochsommer gibt es ein überaus reichhaltiges Angebot an regionalem Gemüse. Jetzt können auch Auberginen, Paprika und Zucchini geerntet werden. Außerdem gibt es bereits die ersten Wintergemüse im Angebot, wie Rotkohl, Weißkohl oder Wirsing.

Saisonkalender Gemüse für die Monate Juli und August als PDF-Download

September

Auch im September gibt es noch frisch geerntetes Sommergemüse aus der Region. Dazu zählen unter anderem Auberginen, Fenchel, Mangold oder Spinat. Im September werden Erbsen geerntet und es gibt die ersten Kürbisse. Es gibt zahlreiche Kürbisse, die zum Verzehr geeignet sind und viele Sorten Zierkürbisse. Immer öfter werden Kürbisse mittlerweile speziell für Halloween angebaut, um daraus Kürbislaternen zu schnitzen.

Saisonkalender Gemüse für den Monat September als PDF-Download

Oktober

Im Oktober werden immer noch zahlreiche Sommergemüse geerntet, aber auch die Ernte von Wintergemüse nimmt zu. Rosenkohl wird im Oktober auch wieder frisch im Freiland geerntet.

Saisonkalender Gemüse für den Monat Oktober als PDF-Download

November und Dezember

Ab November gibt es immer weniger frisches Gemüse aus der Region. Die Ernte beschränkt sich fast hauptsächlich auf Wintergemüse. Zum Beispiel wird ab November wieder Grünkohl geerntet. Viele Gemüsesorten gibt es im November und Dezember noch reichlich als Lagerware, wie Blumenkohl, Brokkoli, Möhren, Kartoffeln oder Kohlrabi.

Saisonkalender Gemüse für den Monat November als PDF-Download

Saisonkalender Gemüse für den Monat Dezember als PDF-Download

Saisonkalender Obst

Januar, Februar, März und April

Frisches Obst wird in Deutschland im Winter leider nicht geerntet, aber zahlreiche regionale Apfelsorten sind als Lagerware erhältlich. Außerdem gibt es im Januar auch noch regional geerntete Birnen als Lagerware. Ab Ende März wird dann schon der erste Rhabarber geerntet. Botanisch betrachtet wird der Rhabarber dem Gemüse zugeordnet, da die Stängel gegessen werden und nicht der Fruchtstand. Da Rhabarber aber ausschließlich in süßen Speisen verarbeitet wird, habe ich ihn in den Saisonkalender Obst aufgenommen.

Saisonkalender für die Monate Januar, Februar, März und April als PDF-Download

Mai und Juni

Im Mai geht die Rhabarberernte langsam zu Ende, dafür gibt es dann endlich die ersten Erdbeeren. Im Juni können außer Erdbeeren weitere Beerenfrüchte regional geerntet werden. Das sind: Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Stachelbeeren. Außerdem gibt es im Juni bereits die ersten Kirschen.

Saisonkalender Obst für die Monate Mai und Juni als PDF-Download

Juli

Im Hochsommer gibt es heimisches Obst in Hülle und Fülle. Im Juli werden Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren und die ersten Brombeeren geerntet. Die Kirschernte beschert uns reichlich süße Früchte und die ersten Aprikosen, Pfirsiche und Nektarien werden geerntet sowie frühe Mirabellen- und Zwetschgensorten.

Saisonkalender Obst für den Monat Juli als PDF-Download


Welcher Gelierzucker ist der richtige?

1:1, 1:2 oder 1:3? Welcher Gelierzucker am besten zu deinen Rezepten passt liest du hier.


August

Im August gibt es noch immer reichlich frische Beeren aus der Region. Aprikosen, Pfirsiche und Nektarinen werden geerntet und immer mehr Mirabellen und Zwetschgen werden reif. Im August werden bereits einige frühe Apfelsorten geerntet und es gibt die ersten Trauben.

Saisonkalender Obst für den Monat August als PDF-Download

September

Im September ist die Beerenernte leider fast vorbei. Es gibt nur noch Blaubeeren und Brombeeren aus der Region. Außerdem sind jetzt die Holunderbeeren bereit für die Ernte. Die ersten heimischen Birnen werden geerntet und die Quitten werden so langsam reif.

Saisonkalender Obst für den Monat September als PDF-Download

Oktober

Im Oktober ist die Ernte der vielen heimischen Sommerfrüchte leider vorbei. Der Oktober ist der Monat der Apfelernte. Außerdem werden Birnen, Quitten, Trauben und Zwetschgen geerntet und die ersten Schlehen färben sich blauviolett. Aber Achtung: Schlehen sollten Frost bekommen bevor sie verarbeitet werden. Durch den Frost verlieren sie Gerbsäure und schmecken milder und süßer. Wenn du nicht auf den ersten Frost warten möchtest, kannst du die Schlehen auch für einige Tage einfrieren. Dann verlieren sie allerdings etwas an Geschmack.

Saisonkalender Obst für den Monat Oktober als PDF-Download

November und Dezember

Im Winter gibt es heimische Äpfel und Birnen nur noch als Lagerware. Im November geht auch die Quittenernte zu Ende. Frisch ernten kannst du im Winter nur Schlehen.

Saisonkalender Obst für die Monate November und Dezember als PDF-Download

Keine Kommentare

WIR FREUEN UNS ÜBER DEINEN KOMMENTAR

Gib bitte deinen Kommentar ein
Gib bitte deinen Namen ein

8 − 3 =

Die mobile Version verlassen