StartErnährungRührei aus der Heißluftfritteuse

Rührei aus der Heißluftfritteuse

Schon mal Rührei aus der Heißluftfritteuse probiert? Im Airfryer gegart wird es herrlich fluffig und die Zubereitung ist kinderleicht. So geht's:

-

Rührei aus der Heißluftfritteuse wird super leicht und locker. Während die Heißluftfritteuse ganz bequem die fluffigen Frühstückseier zubereitet, hast du Zeit für andere Frühstücksvorbereitungen.

Das brauchst du für Rührei aus der Heißluftfritteuse

Für die Zubereitung von Rührei aus dem Airfryer:

Natürlich brauchst du eine Heißluftfritteuse und eine Form, die du in den Garkorb stellen kannst, um die Rühreier darin zuzubereiten. Ich verwende dafür eine Silikonform mit einem Durchmesser von 20 cm, die ganz bequem in den Garkorb meines Airfryers passt. Zusätzlich benötigst du einen Messbecher oder hohen Rührbecher in den du die Eier aufschlagen und mit einem Schneebesen verquirlen kannst. Außerdem brauchst du einen Kochlöffel oder einen Pfannenwender, um die Rühreier während des Garvorgangs in der Silikonform umzurühren.

Angebot
Philips Airfryer 5000-Serie L, 13-in-1 Airfryer, Wifi verbunden, 90 % weniger Fett*
Wir verwenden den Airfryer von Philips und sind rundherum damit zufrieden. Braten, Backen, Rösten, Grillen, Aufwäremen und sogar das Kochen von Eiern: Der Airfryer ist ein Allroundtalent. Selbtverständlich ist der Frittierkorb spülmaschinengeeignet.

Zutaten für Rührei aus dem Airfryer:

  • Eier
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Butter
  • etwas Milch oder Sahne

Für Rührei als Beilage zum Frühstück nehme ich pro Person zwei Eier. Normalerweise gebe ich nur Pfeffer und Salz dazu und pro Ei einen Esslöffel Milch oder Kochsahne. Ich finde, dass die Eier durch die Zugabe der Milch noch lockerer werden. Butter ist nicht zwingend notwändig, du kannst die Rühreier auch ohne die Zugabe von Butter in der Heißluftfritteuse zubereiten. Die Butter ist nur für den Geschmack.

3 Tipps für die perfekte Zubereitung von Rührei im Airfryer

  1. Bei der Zubereitung von Rührei die Heißluftfritteuse vorheizen. Das mache ich sonst nie, aber so gelingen sie einfach besser. Denn sie garen direkt ab dem Moment in dem du sie in den Airfryer stellst und du hast somit die tatsächliche Garzeit ganz genau im Blick.
  2. Während der Garzeit die Eimasse mindestens zwei Mal gut umrühren, damit dein Rührei gleichmäßig garen kann.
  3. Am Ende der Garzeit das Rührei sofort aus der Heißluftfritteuse nehmen, damit es in dem heißen Garraum, der nur langsam abkühlt, nicht nachgart.
Rührei aus derr Heißluftfritteuse – Eimasse in einer Silikonform im Garkorb
Rezept: Rührei aus der Heißluftfritteuse

Rezept: Rührei aus der Heißluftfritteuse

Rührei aus der Heißluftfritteuse geht schnell und einfach und wird wunderbar fluffig.
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Frühstück, Rührei
Küche Deutsch
Portionen 2 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Silikonform für den Garkorb
  • 1 Messbecher
  • 1 Schneebesen
  • 1 Pfannenwender

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Butter
  • 4 EL Milch

Anleitungen
 

  • Die Heißluftfritteuse für ca. 4 Minuten auf 160 Grad vorheizen. Währenddessen die Butter bereits in die Silikonform geben, damit sie schmelzen kann. Du kannst natürlich Kalorien sparen und auf die Butter verzichten, sie sorgt nur für den buttrigen Geschmack.
  • Die Eier in einen Meßbecher oder ein anderes hohes Gefäß aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ich gebe pro Ei einen Esslöffel Milch oder Sahne dazu, damit das Rührei noch lockerer und fluffiger wird. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Schneebesen gut verquirlen.
  • Anschließend die Eimasse in die Silikonform in der Heißluftfritteuse gießen und für 8 – 10 Minuten bei 160 Grad garen. Zwischendurch, etwa nach 3 und nach 6 Minuten die Eimasse einmal umrühren.
  • Wenn das Rührei die perfekte Konsistenz hat, die Silikonform sofort aus dem Airfryer nehmen und das Rührei auf die Teller verteilen, damit es nicht nachgart.
Keyword Frühstück, Rührei
Hast du das Rezept schon ausprobiert?Lass uns wissen wie es dir gefallen hat!

Noch mehr Rezepte aus der Heißluftfritteuse

Baked Oats aus der Heißluftfritteuse

Baked Oats zum Frühstück oder als Meal Prep aus der Heißluftfritteuse sind schnell und einfach zubereitet und schmecken extrem lecker.

Gekochte Eier aus der Heißluftfritteuse

Auch die Frückstückseier kannst du in der Heißluftfritteuse kochen. Ob weich gekocht oder hart gekocht, sie werden einfach immer perfekt.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links (verlinkte Werbung). Wenn du auf einen mit einem (*) versehenen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir eine Provision. Für dich verändert sich der Verkaufspreis des Produktes dadurch nicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

4 × vier =

Rezept bewerten




Rezepte unter 5€

Küchenbegriffe von A - Z