StartErnährungRezept Baked Oats aus der Heißluftfritteuse

Rezept Baked Oats aus der Heißluftfritteuse

Gebackene Haferflocken mit Banane sind ein super leckeres Powerfrühstück. Unser gesundes Rezept Baked Oats aus der Heißluftfritteuse wird dich überzeugen.

-

Wir lieben Haferflocken und deshalb gibt es bei uns sehr oft Müsli zum Frühstück. Mit Baked Oats haben wir eine weitere super gesunde Frühstücksidee für uns entdeckt. Unser Rezept Baked Oats aus der Heißluftfritteuse braucht nur drei Zutaten und du kannst es ganz einfach mit verschiedenen Früchten, Nüssen oder Samen sowie Schokolade ganz nach deinem Geschmack verfeinern.

Der Haferflocken-Auflauf kann wahlweise warm oder kalt gegessen werden und ist deshalb auch ein super Meal Prep Rezept.

Diese 3 Grundzutaten brauchst du für leckere Baked Oats

Du brauchst nur wenige Zutaten für das Grundrezept Baked Oats, die du wahrscheinlich immer vorrätg hast. Das sind:

Haferflocken

Ob du zarte oder kernige Haferflocken verwendest ist Geschmackssache. Wir nehmen meist drei Teile zarte Haferflocken und mischen sie mit einem Teil kernigen Haferflocken, so bekommen die Baked Oast mehr Biss. Haferflocken sind zwar von Natur aus glutenfrei, doch wenn du dich glutenfrei ernähren musst, kaufe sicherheitshalber nur Haferflocken, die vom Hersteller auch als glutenfrei bezeichnet werden.

Milch oder Pflanzendrink

Baked Oatmeal kannst du mit Kuhmilch oder mit einem Pflanzendrink deiner Wahl zubereiten. Hafermilch oder Mandelmilch passen für uns am besten zu Haferflocken.

Banane

Die Banane sorgt für die Süße im Rezept Baked Oats aus der Heißluftfritteuse. Je reifer die Banane ist, desto süßer schmeckt dein Frühstücksauflauf. Falls dir die Süße der Banane nicht ausreicht kannst du auch noch etwas Agavendicksaft hinzufügen. Du magst keine Bananen? Du kannst anstatt der Banane auch Apfelmus oder Kürbispürree verwenden.

Toppings für Baked Oatmeal aus dem Airfryer

Ganz nach Lust und Laune oder was dein Vorratsschrank so hergibt: Die Toppings für gebackene Haferflocken aus der Heißluftfritteuse sind so vielfältig wie die unterschiedlichen Geschmäcker.

Früchte

  • Beeren: Erdbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Himbeeren oder Brombeeren
  • Äpfel
  • Birnen
  • Kirschen
  • Bananen

Nüsse

  • Cashewkerne
  • Walnüsse
  • gehobelte Mandeln
  • Haselnüsse
  • Erdnüsse

Samen

Sonstige Toppings

  • Schokolade: Schokostreusel, Schokodrops, geraspelte Tafelschokolade oder übriggebliebene Schoko- Osterhasen oder Weihnachtsmänner
  • Nussmus, Mandelmus
  • Vanillepulver*
  • Zimt
  • Kokosraspeln

So werden Baked Oats aus der Heißluftfritteuse zubereitet

Um Baked Oatmeal im Airfryer zubereiten zu können brauchst du unbedingt eine Silikonform für den Frittierkorb.

Angebot
Silikonform für die Heißluftfritteuse*
Um Baked Oats in der Heißluftfritteuse zubereiten zu können brauchst du eine Auflaufform die optimal in den Frittierkorb des Airfryers passt. Die Silikonformen sind ohne PVC und BPA und können in der Spülmaschine gereinigt werden. Außerdem kannst du die Silikonformen in der Mikrowelle, im Dampfgarer oder im Backofen verwenden.

Zuerst die Silikonform in die Heißluftfritteuse stellen und für das Grundrezept die Haferflocken einfüllen. Die genauen Mengenangben findest du unten im Rezept. Anschließend eine halbe Banane zu den Haferflocken geben und mit einer Gabel zerdrücken. Die Milch zugeben sowie die zweite Hälfte der Banane in Scheiben ebenfalls zugeben. Jetzt kannst du noch Toppings deiner Wahl zum Grundrezept hinzufügen. Für Baked Oats Banane Schoko einfach einige Schokodrops zugeben. Anschließeend bei 180 Grad für 20 – 25 Minuten backen.

Rezept Baked Oats aus der Heißluftfritteuse serviert auf einem Teller und garniert mit frischen Himbeeren

Baked Oats aus der Heißluftfritteuse

Mit diesem Grundrezept für Baked Oats kannst du schnell und einfach ein gesundes und leckeres Frühstück zubereiten, dass dich lange satt hält und vor Heißhunger schützt.
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Frühstück
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g Haferflocken zart oder kernig
  • 1 Banane
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • Toppings nach Wahl

Anleitungen
 

  • Eine Silikonform in den Frittierkorb deiner Heißluftfritteuse stellen und die Haferflocken hineingeben.
  • Eine halbe Banane einmal längs vierteln oder halbieren, so lässt sie sich leichter mit einer Gabel zerdrücken. Die Banane zu den Haferflocken geben und in der Silikonform mit der Gabel zerdrücken.
  • Den Pflanzendrink hinzufügen und alles gut verrühren.
  • Die zweite Hälfte der Banane in Scheiben schneiden und ebenfalls in die Silikonform geben.
  • Zu dem Grundrezept kannst du jetzt noch Toppings deiner Wahl hinzufügen.
  • Die Heißluftfritteuse auf 180 Grad und 20 Minuten einstellen. Es kann sein, dass deine Baked Oats etwas länger brauchen, Die Backzeit kann je nach Gerät variieren.

Notizen

Tipp: Wer sich nicht vegan ernährt kann für eine extra Portion Proteine noch ein Ei mit in den Haferflocken-Auflauf geben. Proteine sind ein prima Sattmacher.
Keyword Haferflocken, Meal Prep
Hast du das Rezept schon ausprobiert?Lass uns wissen wie es dir gefallen hat!

Tipp: Baked Oats sind dir zu kernig?

Dir sind die Haferflocken im Baked Oatmeal zu kernig, du liebst eher die feine Konsistenz von Kuchen. Kein Problem. Du kannst die Zutaten vorher in einen Mixer geben und pürieren. Dazu die Haferflocken, den Pflanzendrink und eine halbe Banane in einen Mixer* geben. Wenn du den Haferflockenteig pürierst gib noch ein Päckchen Backpulver mit in den Mixer. Anschließend den Teig in die Silikonform, die bereits im Frittierkorb deiner Heißluftfritteuse steht, gießen und die Toppings hinzufügen.

Meal Prep aus der Heißluftfritteuse: Baked Oatmeal abends vorbereiten

Baked Oats aus dem Airfreyer lassen sich prima abends für den nächsten Morgen vorbereiten. Du kannst sie dir in mehrere Portionen aufteilen und hast so schnell und einfach für mehrere Tage ein leckeres Frühstück. Warm oder kalt – Baked Oats Banane Schoko schmecken immer lecker und eignen sich auch als gesunder Snack für zwischendurch.

Mehr Rezepte aus der Heißluftfritteuse

Frikadellen aus der Heißluftfritteuse

Frikadellen aus der Heißluftfritteuse: saftig, knusprig und super lecker.

Kichererbsen aus der Heißluftfriteuse

Kichererbsen aus der Heißluftfritteuse sind fettarm, kalorienarm und super lecker: Der optimale Snack.

Wie lange kann man Baked Oats aufbewahren?

Dein leckeres Baked Oatmeal kannst du 2 – 3 Tage in einer wiederverschließbaren Frischhaltebox im Kühlschrank aufbewahren. Deshalb eignet es sich so gut für Meal Prep. Du kannst es am nächsten Morgen kalt genießen oder in der Mikrowelle erwärmen.

Kann man Baked Oats einfrieren?

Ja, du kannst sie portionsweise in wieder verschließbaren Frischhalteboxen ganz bequem einfrieren. Einfach abends zum Auftauen aus dem Gefrierschrank nehmen und in den Kühlschrank stellen.

Angebot
Philips Airfryer 5000-Serie L, 13-in-1 Airfryer, Wifi verbunden, 90 % weniger Fett*
Wir verwenden den Airfryer von Philips und sind rundherum damit zufrieden. Braten, Backen, Rösten, Grillen, Aufwäremen und sogar das Kochen von Eiern: Der Airfryer ist ein Allroundtalent. Selbtverständlich ist der Frittierkorb spülmaschinengeeignet.
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links (verlinkte Werbung). Wenn du auf einen mit einem (*) versehenen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir eine Provision. Für dich verändert sich der Verkaufspreis des Produktes dadurch nicht.

Verwandte Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

4 × 3 =

Rezept bewerten




Rezepte aus der Heißluftfrtiteuse

Bacon aus der Heißluftfritteuse

Rührei, warme Brötchen, etwas Obst und frischer Saft – für das perfekte Frühstück fehlt nur noch der Bacon aus der Heißluftfritteuse. Wir zeigen dir wie's geht.

Gekochte Eier aus der Heißluftfritteuse

Gekochte Eier aus der Heißluftfritteuse – schnell und einfach zubereitet. Wir zeigen dir, wie dir das perfekte Frühstücksei im Airfryer gelingt.

Grüner Spargel mit Parmesan aus der Heißluftfritteuse

Grüner Spargel mit Parmesankruste aus dem Airfryer gelingt immer, ist super schnell und einfach zubereitet und schmeckt köstlich. Zum Rezept:

Heißluftfritteuse Rezepte (Airfryer): schnell, einfach, lecker und gesund

Heißluftfritteuse Rezepte, schnell und einfach zubereitet, super lecker und gesund. Frühstück, Snacks, Beilagen & Co. Probier unsere Airfryer Rezepte aus!

Leckerer Snack: Kichererbsen aus der Heißluftfritteuse

Kichererbsen aus der Heißluftfritteuse lassen sich schnell und einfach zubereiten, sind super knusprig und gesund. Der optimale Snack. Probier es aus!

Ablöschen – so geht’s

Was bedeutet Ablöschen und wie ganau geht das? In unserem Küchenlexikon von A - Z findest du Begriffe rund ums Kochen sowie hilfreiche Tipps und Tricks.

Anschwitzen – so geht’s

Was bedeutet Anschwitzen und wie ganau geht das? In unserem Küchenlexikon von A - Z findest du Begriffe rund ums Kochen sowie hilfreiche Tipps und Tricks.

Auslassen – so geht’s

Was bedeutet Auslassen und wie ganau geht das? In unserem Küchenlexikon von A - Z findest du Begriffe rund ums Kochen sowie hilfreiche Tipps und Tricks.

Bardieren – so geht’s

Was bedeutet Bardieren und wie ganau geht das? In unserem Küchenlexikon von A - Z findest du Begriffe rund ums Kochen sowie hilfreiche Tipps und Tricks.

Blindbacken – so geht’s

Was bedeutet Blindbacken und wie ganau geht das? In unserem Küchenlexikon von A - Z findest du Begriffe rund ums Kochen sowie hilfreiche Tipps und Tricks.

Dörren – so geht’s

Was bedeutet Dörren und wie ganau geht das? In unserem Küchenlexikon von A - Z findest du Begriffe rund ums Kochen sowie hilfreiche Tipps und Tricks.