StartErnährungQuitten entsaften – so geht's ganz einfach

Quitten entsaften – so geht’s ganz einfach

Quitten entsaften mit und ohne Dampfentsafter geht mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung ganz einfach. Zusätzlich haben wir viele hilfreiche Tipps für dich.

-

Durch das Entsaften von Quitten kannst du auch größere Mengen an Früchten, schnell und einfach, zu leckerem Quittensaft, Quittengelee oder Quittenkompott verarbeiten. Quitten sind gesund und schmecken köstlich. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du ganz einfach Quitten entsaften.

Quitten entsaften mit dem Dampfentsafter

Mit einem Dampfentsafter* kannst du größere Mengen an Früchten ganz bequem entsaften.

Wie funktioniert ein Dampfentsafter?

Ein Dampfentsafter ist ein großer Kochtopf, der aus mehreren Behältern besteht. In den unteren Behälter wird Wasser eingefüllt und zum Kochen gebracht, damit Wasserdampf entsteht.

Darüber sitzt der Auffangbehälter für den Saft. Dieser hat in der Mitte eine Öffnung, die wie ein Trichter aussieht. Wenn das Wasser im unteren Behälter kocht, wird der Wasserdampf durch den Auffangbehälter und den Trichter in den oberen Behälter, den Fruchtkorb, geleitet.

Im Fruchtkorb befinden sich die Früchte. Der Wasserdampf zersetzt im oberen Behälter die Zellen der Früchte und die Flüssigkeit wird freigesetzt. Der Behälter in dem sich die Früchte befinden hat an der Unterseite zahlreiche Löcher, durch die der Fruchtsaft in den mittleren Auffangbehälter tropft.

Der Auffangbehälter hat am unteren Ende ein Röhrchen, an dem sich ein Schlauch befindet. Über diesen Schlauch kann der Fruchtsaft ganz bequem abgefüllt werden. Während des Vorgangs des Entsaftens ist der Schlauch mit einer Klammer verschlossen.

Ein Dampfentsafter ist also perfekt als Quitten Entsafter geeignet. Wenn du öfter Früchte entsaftest lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.

Das brauchst du zum Quitten entsaften im Dampfentsafter:

  • Quitten
  • scharfes Küchenmesser
  • Zitronensaft
  • sterile Flaschen oder Gläser für den Quittensaft
  • Dampfentsafter

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entsaften im Dampfentsafter:

  1. Die Quitten gründlich waschen und den pelzigen Pflaum mit einem Küchentuch gründlich abreiben. Der Pflaum enthält Bitterstoffe, die den Geschmack verderben. Die Schale kannst du zum Entsaften dran lassen.
  2. Die Quitten mit einem scharfen Messer in Viertel oder Achtel schneiden, den Stiel- und Blütenansatz sowie das Kerngehäuse entfernen und die Quitten sofort in Zitronenwasser legen, damit sie nicht braun werden.
    Eigentlich kannst du das Kerngehäuse mit zum Entsaften in den Dampfentsafter geben, aber die Kerne enthalten im Inneren giftige Blausäure, die schon in kleinen Mengen gefährlich ist. Das heißt, du musst sehr sorgfältig arbeiten, damit keiner der Kerne aufgeschnitten wird. Das ist mir zu heikel, deshalb entferne ich das Kerngehäuse komplett und achte darauf, dass keine Kerne mit in den Entsafter kommen. Anschließend die Quittenspalten grob würfeln.
  3. In den unteren Behälter des Dampfentsafters Wasser einfüllen, den Auffangbehälter und den Fruchtkorb darauf stellen und die Quitten in den Fruchtkorb geben.
  4. Den Dampfentsafter auf den Herd stellen und das Wasser zum Kochen bringen. Es muss immer genug Wasser im Topf sein, deshalb zwischendurch immer mal nachschauen.
  5. Quitten sind sehr harte Früchte und benötigen zum Entsaften mehr Zeit als weichere Früchte, wie zum Beispiel Äpfel, Holunderbeeren oder Kirschen.
  6. Durch den heißen Wasserdampf geben die Quitten ihren Saft ab. Das Quitten entsaften kann bis zu 90 Minuten dauern. 
  7. Während des Entsaftens kannst du geeignete sterile Gläser oder Flaschen vorbereiten, um den Quittensaft abzufüllen.
  8. Den Saft durch den Schlauch in die Gläser und Flaschen füllen. 
Quitten entsaften

Quitten entsaften im Kochtopf

Du hast keinen Dampfentsafter? kein Problem. Du kannst auch einen großen Kochtopf verwenden.

Das brauchst du zum Quitten entsaften im Kochtopf:

  • Quitten
  • scharfes Küchenmesser
  • Zitronensaft
  • zwei große Töpfe
  • großes Sieb 
  • sauberes Geschirrtuch

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entsaften im Kochtopf:

  1. Die Quitten wie zum Entsaften im Dampfentsafter, siehe oben, vorbereiten.
  2. Die Quittenwürfel in einen großen Kochtopf geben und so viel Wasser einfüllen, bis die Quitten bedeckt sind.
  3. Das Wasser zum Kochen bringen und die Quittenwürfel in 60 bis 90 Minuten weich kochen. Eventuell zwischendurch nochmal ein bisschen Wasser nachfüllen.
  4. Das Sieb auf einen großen Topf legen und das Geschirrtuch in dem Sieb auslegen.
  5. Die gekochten Quittenwürfel mit dem Quittensaft durch das Tuch und das Sieb abgießen und im Topf auffangen.
  6. Den Quittensaft noch einmal aufkochen und in sterile Flaschen oder Gläser abfüllen oder sofort weiter verarbeiten, zum Beispiel zu Quittengelee.

Das Entsaften im Kochtopf hat gegenüber dem Dampentsafter nur einen einzigen Vorteil. Du brauchst keinen Dampfentsafter kaufen. Hast du bereits einen Dampfentsafter zu Hause, dann solltet du ihn zum Quitten entsaften defintiv verwenden.

Was macht man nach dem Entsaften der Quitten mit dem Fruchtfleisch?

Die Reste der Früchte solltest du nicht wegwerfen. Daraus kannst du mit wenig Aufwand leckeres Quittenbrot zubereiten. Die leckere Nascherei wird besonders gerne in der Vorweihnachtszeit gegessen. Zum Quittenbrot Rezept.

Hilfreiche Tipps zum Quitten entsaften

Kann man Quitten roh entsaften?

Nein, Quitten sind hart und holzig. Sie verlieren roh kaum Saft. Sie müssen im Dampfentsafter entsaftet werden oder im Kochtopf gekocht werden.

Wie kann man Quitten kalt entsaften?

Das ist ziemlich aufwändig, denn dazu müssen die Quitten sehr klein geschnitten und für eine Woche eingefroren werden. Wieder aufgetaut werden sie mit Hilfe einer Obstpresse ausgepresst. So erhält man einen klaren und aromatischen Saft, der entweder sofort getrunken oder weiterverarbeitet werden kann.

Müssen Quitten zum Entsaften geschält werden?

Nein. die Schale muss nicht entfernt werden. Der pelzige Pflaum auf der Schale muss allerdings sehr sorgfältig komplett entfernt werden, da die Bitterstoffe den Saft verderben.

Quitten entsaften – aufgeschnittene Früchte werden schnell braun

Wie wird der pelzige Pflaum auf den Quitten am besten entfernt?

Die Quitten mit einem sauberen und leicht rauen Küchentuch gründlich abreiben und anschließend ebenso gründlich unter fließendem Wasser waschen. Danach sollte der Pflaum vollständig weg sein.

Wie viele Quitten braucht man für einen Liter Saft?

Quitten bestehen zwar zu 85 Prozent aus Wasser, aber du benötigst im Vergleich zu anderen Obstsorten relativ viele Früchte zum Entsaften. Für einen Liter Quittensaft brauchst du ungefähr 4 Kilo Quitten.

Wie lange ist Quittensaft haltbar?

Quittensaft, der direkt aus dem Dampfentsafter in sterile Flaschen abgefüllt und luftdicht verschlossen wird, hält sich mehrere Monate, denn durch den Wasserdampf werden die Keime abgetötet. Allerdings müssen die Flaschen sorgfältig sterilisiert werden.

Frischer Quittensaft hält sich im Kühlschrank ein bis drei Tage. Deshalb solltest du den frischen Saft entweder sofort trinken oder relativ schnell zu Gelee oder Sirup weiterverarbeiten.

Welche Farbe hat Quittensaft?

Quittensaft, den du selbst entsaftet hast, ist nicht gelb, sondern eher rötlich. Und, wenn dir die Früchte vor dem Verarbeiten braun geworden sind, dann wird der Saft auch bräunlich aussehen. Das hat keine Auswirkungen auf den Geschmack, sieht aber nicht unbedingt appetitlich aus. Deshalb solltest du die geschnittenen Früchte immer sofort in Zitronewasser legen. Der aus dem Quittensaft hergestellte Gelee ist auch eher rötlich als gelb.

Wenn du die entsafteten oder gekochten Quitten auspresst, um möglichst viel Saft zu erhalten, wird der Saft leicht trüb. Für klaren Saft, darfst du nur den Saft verwenden, der aus den Früchten tropft.

Quitten – gesund, lecker und enorm vielseitig

Quittenmarmelade – zwei Quitten auf einem blauen Holztablett

Quitten – darum sind sie so gesund. Kann man sie roh essen oder einfrieren sowie Tipps zur Ernte, zum Einkauf, zur Lagerung und zur Verarbeitung.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links (verlinkte Werbung). Wenn du auf einen mit einem (*) versehenen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir eine Provision. Für dich verändert sich der Verkaufspreis des Produktes dadurch nicht.

Verwandte Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

achtzehn + 2 =

Rechner

Berechne dein Idealgewicht

Idealgewicht berechnen: schnell und einfach. Idealgewicht oder Normalgewicht? Was ist der Unterschied und kommt es nur auf das Gewicht an. Mehr erfahren...

BMI Rechner: Das ist dein Body-Mass-Index

Mit unserem BMI Rechner kannst du prüfen, ob du Normalgewicht oder Übergewicht hast. Gib Gewicht und Größe ein und berechne so deinen BMI.

Kalorien in Joule umrechnen oder Joule in Kalorien umrechnen

Für die Energie, die ein Lebensmittel liefert, gibt es zwei Maßeinheiten: Kilokalorien (kcal) und Kilojoule (kj) In Deutschland ist die Angabe in Kilokalorien gebräuchlich, obwohl die Bezeichnung...

Kalorienrechner: So viele Kalorien verbrauchst du am Tag

Wie viele Kalorien verbrennst du täglich? Berechne mit dem Kalorienrechner schnell und einfach deinen Grundumsatz und deinen individuellen Leistungsumsatz.

Wie viele Kalorien verbrauchst du beim Sport?

Wie viele Kalorien verbrennst du beim Sport? Mit unserem Rechner kannst du ganz leicht deinen Kalorienverbrauch berechnen. Sportart und Dauer eingeben – fertig.

Weitere Artikel

Was sind Faszien?

Das Thema Faszien bekommt immer mehr Beachtung. Waren es früher die Muskeln, Knochen und Sehnen, die bei Schmerzen behandelt wurden, so sind es heute...

Wie du deine Maske reinigen oder desinfizieren kannst

Egal ob medizinischer Mundschutz, FFP2- oder FFP3-Maske, irgendwann musst du deine Maske reinigen oder desinfizieren. Dafür gibt es mehrere Methoden, aber nicht jede Vorgehensweise...

Was ist Carboloading oder Superkompensation?

Du stehst vor einer großen sportlichen Herausforderung? Dann ist Carboloading, auch Glykogenloading oder Superkompensation genannt, für dich interessant. Ziel des Carboloadings ist es während...