Thomas Sator

Hallo,

mein Name ist Thomas Sator und ich bin im November 1963 im Sternzeichen des Skorpions geboren. Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder und zwei entzückende Enkelkinder. Mit uns zusammen wohnen außerdem zwei Hunde und eine Katzenoma.

Was mich antreibt hier zu schreiben…

Meistens entstehen meine Artikel aus Neugierde über ein Thema, das mich gerade beschäftigt. Ich habe einen Redaktionsplan mit Themen, die ich mir erarbeiten möchte oder die ich interessant finde.

Seit einigen Jahren habe ich immer wieder Probleme mit meinem Gewicht. Ich war nie gertenschlank und nach einer Krebs OP mit den nachfolgenden Bestrahlungen nahm ich nochmals erheblich zu. Zu dieser Zeit hatte ich ein Gewicht von über 140 Kilo. Danach ging es immer wieder auf und ab mit den Kilos. Ein Arbeitskollege meinte damals mal zu mir: „In der Jacke siehst du aus wie das Michelinmännchen“. Ich fühlte mich nicht wohl, hatte Schmerzen in den Knien und der Hüfte und war alles andere als fit. Aber aussehen wie das Michelinmännchen wollte ich nicht. Das war der erste Ansporn abzunehmen. Ich begann mich mit Diäten zu befassen und startete erst einmal mit Fettreduzierung. Das funktionierte eine Zeit lang ganz gut, aber irgendwann nahm ich nichts mehr ab. Danach versuchte ich meine Ernährung auf Low Carb umzustellen. Nun ging es wieder weiter, die Kilos purzelten. Du ahnst es sicher schon, auch mit Low Carb nahm ich irgendwann kein einziges Kilo mehr ab. Der nächste Schritt war die Anmeldung in einem Fitnessstudio. Irgendwann war ich dann wieder unter 100 Kilo, ich fühlte mich besser, hatte mehr Energie und weniger Schmerzen. Dann folgten vier Operationen der rechten Mittelhand und ich konnte monatelang nicht ins Fitnessstudio gehen. Daraufhin ging es wieder bergauf mit den Kilos. 

Erkenntnis: Eine Ernährungsumstellung darf nicht zeitlich begrenzt sein, sondern muss dauerhaft erfolgen. Die Ernährung muss gesund und ausgewogen sein, aber sie muss auch lecker sein und satt machen. UND ausreichend Bewegung muss sein, um Gewicht zu reduzieren und dauerhaft zu halten.

Niemand wird über Jahre hinweg glücklich mit einer strengen Diät. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du einen Weg findest, mit dem du persönlich zufrieden bist. Nur dann bleibst du auch über einen langen Zeitraum motiviert und erreichst dein Ziel. 

Mittlerweile leide ich unter einer Lungenfibrose die bei mir wahrscheinlich durch Rheuma oder andere entzündlichen Prozesse im Körper ausgelöst wird. Daher möchte ich weiter abnehmen und vor allem das Entzündungen fördernde Bauchfett abbauen. Mein Ziel ist es einen BMI von unter 30 zu erreichen. Das ist für mich sehr wichtig, denn nur dann kann später eine eventuell notwendige Lungentransplantation Erfolg haben.

Es geht hier also um gesunde Ernährung, sowie um Fitness und Bewegung. Ich versuche mit einer gesunden Lebensweise meine Krankheiten mindestens einzudämmen und bestenfalls Beschwerdefrei zu sein. So heißt meine Devise im Augenblick: „Gesünder leben durch gute Ernährung“.

Das Ziel ist es dem Körper etwas Gutes zu tun und es motiviert mich zusätzlich meine Erfahrungen und Tipps mit dir zu teilen. 

Short News: Am 6. Dezember ist Nikolaus

Wer ist der Nikolau und wer ist der Weihnachtsmann? Wann und warum feiern wir Nikolaus. Wir erzählen dir was es mit diesem wunderschönen Brauch auf sich hat.

Short-News: Am 11. November wird St. Martin gefeiert

Kinder gehen mit Laternen spazieren, es gibt leckere Backmännchen, aber was steckt dahinter. Hier findest du Infos zu Laternen, ein Backrezept für St. Martins Männchen und Informationen rund um St. Martin oder Martini. Wer war St. Martin und warum wird...

Trockene Augen – und plötzlich ist alles anders

Für brennende gerötete Augen kann ein trockenes Auge verantwortlich sein. Lies alles über Ursachen, Symptome und was helfen kann, wenn es sich um das Sicca Syndrom handelt.

Corona Antikörpertest selber machen: so geht´s ganz einfach

War meine Corona Impfung erfolgreich? Ich wollte es ganz genau wissen, deshalb habe ich selbst einen Antikörpertest Corona gemacht. Das ging ganz einfach.

Power-Müsli – beim Intervallfasten perfekt in den Tag starten

Wir Intervallfasten 16:8 und essen nur zwei Mahlzeiten am Tag. Mit unserem selbst gemachten Power-Müsli bleibst du lange satt und startest fit in den Tag.

Wie du deine Maske reinigen oder desinfizieren kannst

Egal ob Alltagsmaske, FFP2- oder FFP3-Maske, irgendwann musst du deine Maske reinigen oder desinfizieren. Dafür gibt es mehrere Methoden, aber nicht jede Vorgehensweise funktioniert für alle Schutzmasken. Da wir weiterhin über einen längeren Zeitraum nicht auf die Schutzmasken verzichten...

Schutzmaske gegen Corona: Welche schützt am besten?

Auf der Suche nach einer Schutzmaske habe ich mich zwangsläufig mit der Effektivität von Mundschutzmasken auseinandergesetzt. Erschreckend, was dabei heraus kam. Vor dem Hintergrund Corona, wie schütze ich mich selbst und Andere, habe ich mir die Frage gestellt, welche Schutzmaske...

Atemwegserkrankungen: Sport bei Lungenkrankheiten (Lungenfibrose)

Sport bei Lungenkrankheiten fördert die Therapie und steigert das Wohlbefinden. Patienten mit Lungenfibrose profitieren davon besonders.

Wie kannst du den richtigen Sportpartner finden?

Einen geeigneten Trainingspartner zu finden ist nicht einfach, aber auch nicht unmöglich. Es gibt Sportpartnerbörsen im Internet oder Apps für dein Smartphone, du kannst im Fitnessstudio nette Leute ansprechen oder Mitglied in einem Sportverein werden. Wir haben zahlreiche Vorschläge...

Kalorien in Joule umrechnen oder Joule in Kalorien

Für die Energie, die ein Lebensmittel liefert, gibt es zwei Maßeinheiten: Kilokalorien (kcal) undKilojoule (kj) In Deutschland ist die Angabe in Kilokalorien gebräuchlich, obwohl die Bezeichnung eigentlich veraltet ist. Kilojoule ist die physikalische Standardbezeichnung für Energie. Kalorien in Joule umrechnen oder...

Individuellen Trainingsplan erstellen – so geht’s

Damit du dir beim Sport Ziele stecken kannst und deine Motivation hoch bleibt ist es hilfreich dein Training gut zu planen. Ein individueller Fitness- oder Trainingsplan soll dir dabei helfen. Mit den folgenden Tipps kannst du ganz einfach deinen...

Selbstmotivation – 7 Tipps, wie du den inneren Schweinehund überwinden kannst

Mit diesen 7 einfachen Tipps fällt es dir leichter, dich selbst zu motivieren. Besiege deinen inneren Schweinehund!

Was sind Faszien?

Das Thema Faszien bekommt immer mehr Beachtung. Waren es früher die Muskeln, Knochen und Sehnen die Schmerzen und Probleme verursachten, so sind es heute immer mehr auch die Faszien die bei der Suche nach dem Grund vieler Schmerzen in...

Was ist Leisure Sickness?

Was ist Leisure Sickness? Fast jeder hat das schon einmal erlebt. Urlaub, Wochenende oder Feiertage: gefühlt sind viele dann krank, wenn sie sich erholen wollen. Der Fachbegriff hierfür ist Leisure Sickness oder Freizeitkrankheit. Dabei handelt es sich nicht um einen Virus...

Was ist Carboloading oder Superkompensation?

Du stehst vor einer großen sportlichen Herausforderung? Dann ist Carboloading, auch Glykogenloading oder Superkompensation genannt, für dich interessant. Ziel des Carboloadings ist es während eines Wettkampfes über längere Zeit ein bestimmtes Belastungsniveau halten zu können. Denn sind deine Kohlenhydratspeicher...

Kohlenhydrate: besser als ihr Ruf

Unser Körper braucht Energie um seine lebensnotwendigen Funktionen aufrecht zu erhalten. Dazu zählen die Atmung, der Herzschlag, die Körpertemperatur und der Stoffwechsel. Jede zusätzliche Bewegung unseres Körpers verursacht weiteren Energiebedarf. Diese Energie liefern Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße, die wir...

Was sind Ballaststoffe und warum sind sie so gesund?

Als Ballaststoffe werden die Bestandteile unserer Nahrung bezeichnet, die vom Körper nicht verwertet werden können und fast unverdaut wieder ausgeschieden werden. Ballaststoffe nehmen wir hauptsächlich über pflanzliche Nahrung auf, in tierischen Produkten finden wir sie kaum. Sie bestehen aus...

Tierisches oder pflanzliches Eiweiß? Die biologische Wertigkeit zählt!

Die biologische Wertigkeit gibt an wie gut Proteine (Eiweiße) vom Körper verwertet und in körpereigene Proteine umgewandelt werden können. Das Hühnerei wurde irgendwann einmal willkürlich mit dem Referenzwert 100 versehen, weil im Hühnerei alle 9 unentbehrlichen (essentiellen) Aminosäuren vorhanden...

Sport und Ernährung: Darauf solltest du achten

Beim Thema Sport denkst du bestimmt erst einmal an die verschiedenen Sportarten die du betreibst, dein individuelles Sport- und Trainingsprogramm oder an deine Trainingserfolge. Das wichtigste jedoch ist deine Gesundheit. Was braucht dein Körper um gut zu funktionieren und...

Wie viele Kalorien verbrauchst du beim Sport?

Wie viele Kalorien verbrennst du beim Sport? Mit unserem Rechner kannst du ganz leicht deinen Kalorienverbrauch berechnen. Sportart und Dauer eingeben – fertig.

Berechne dein Idealgewicht

Die ultimative Formel zur Berechnung deines Idealgewichts existiert nicht. Mit den verchiedenen Berechnungsmethoden wie Body-Mass-Index (BMI), Waist-to-hip Ratio (WHR) oder der Creff-Formel kannst du zwar nicht dein Idealgewicht berechnen, du kannst aber prüfen, ob du dich mit deinem Gewicht...

BMI-Rechner: So ermittelst du deinen Body Mass Index

Der Body Mass Index bewertet das Körpergewicht eines Menschen in Relation zu seiner Körpergröße. Daher kann der BMI nur eine ungefähre Einschätzung dazu bieten, ob du Normalgewicht hast, untergewichtig bist oder an Adipositas leidest. Berechne deinen BMI mit unserem...

Kalorienrechner: So viele Kalorien verbrauchst du am Tag

Wie viele Kalorien verbrennst du täglich? Berechne mit dem Kalorienrechner schnell und einfach deinen Grundumsatz und deinen individuellen Leistungsumsatz.