StartErnährungVegetarischer Brokkoliauflauf

Vegetarischer Brokkoliauflauf

Vegetarischer Brokkoliauflauf: Eines unserer Rezepte mit niedriger Energiedichte. Satt essen und trotzdem abnehmen ohne Kalorienzählen.

-

Aufläufe und Gratins sind schnell zubereitet, die Küche ist schon wieder sauber, wenn das Essen aus dem Ofen kommt und durch die Verwendung verschiedener Gemüsesorten werden sie niemals langweilig. Aufläufe und Gratins werden zu unrecht als Kalorienbomben bezeichnet. Der vegetarische Brokkoliauflauf hat eine niedrige Energiedichte und eignet sich so prima zum Sattessen, ganz ohne Kalorienzählen.

In unserem Saisonkalender siehst du welche Gemüsesorten gerade regional geerntet werden.

Rezept: Vegetarischer Brokkoliauflauf

Rezept: Vegetarischer Brokkoliauflauf

Vegetarischer Brokkoliauflauf: Eines unserer Rezepte mit niedriger Energiedichte. Satt essen und trotzdem abnehmen ohne Kalorienzählen.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Hauptgericht, Vollwertige Mahlzeit
Küche Vegetarisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend noch einmal mit kaltem Wasser abspülen. Den Brokkoli putzen, waschen und in einzelne Röschen teilen. Die Zwiebel schälen, halbieren, den Wurzelansatz samt dem Inneren der Zwiebel entfernen und in Streifen schneiden.
  • Die Gemüsebrühe in einem Liter Wasser aufkochen und die Kartoffeln darin ca. sechs bis sieben Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen. Nach der Hälfte der Garzeit den Brokkoli zu den Kartoffeln geben und kurz vor Ende der Garzeit die Zwiebeln hinzufügen und ebenfalls mitköcheln lassen. Am Ende der Garzeit die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Brokkoli abschütten. Ca. 400 ml der Gemüsebrühe auffangen und abkühlen lassen.Tipp: Zum Garen des Brokkoli einen Dampfgarer* oder einen Dünsteinsatz* für den Kochtopf verwenden, damit das Gemüse nicht zerkocht.
  • Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Eine große Auflaufform* (ca. 20×30 cm) buttern und die Kartoffeln mit dem Brokkoli und den Zwiebeln gleichmäßig darin verteilen.
  • Die aufgefangener Gemüsebrühe mit der Sahne und dem Ei verquirlen und mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss sowie dem Zitronenabrieb der Bio-Zitrone würzen.
  • Die Sauce über das Gemüse geben und anschließend den Feta darüber krümeln.
  • Den vegetarischen Brokkoliauflauf auf der mittleren Schiene ca. 30 – 40 Minuten überbacken.
Keyword Brokkoli, Vegan, Vegetarisxch
Hast du das Rezept schon ausprobiert?Lass uns wissen wie es dir gefallen hat!

Angebot
Praktische Küchen Gadgets: Silikon-Ofenrostschutz*
Mit dem Ofenrost-Kantenschutz wirst du dich nie mehr verbrennen, er schützt deine Hände und Unterarme vor bösen Verbrennungen beim Backen und Kochen. Der Silikon-Ofenrostschutz ist aus lebensmittelechtem, ungiftigem und geruchlosem Silikonmaterial und bis zu 230 Grad hitzebeständig. Er lässt sich kinderleicht anbringen und kann einfach in der Spülmaschine gereinigt werden.

Kalorien pro Portion des Vegetarischen Brokkoliauflaufs: ca. 325 kcal

  • 1 kg Kartoffeln gegart: 700 kcal
  • 600 g Brokkoli gegart: 224 kcal
  • 1 kleine rote Zwiebel, ca. 80 g: 23 kcal
  • 1 Liter klare Gemüsebrühe: 50 kcal
  • ½ TL Butter, ca. 5 g: 37 kcal
  • 100 g Sahne zum Kochen, 10 % Fett: 118 kcal
  • 1 Ei: 68 kcal
  • 1 Prise Salz: 0 kcal
  • 1 Prise Pfeffer: 1 kcal
  • frisch geriebene Muskatnuss: 5 kcal
  • 1 TL Abrieb einer Bio-Zitrone: 2 kcal
  • 100 g Feta, fettreduziert (höchstens 10 % Fett absolut): 128 kcal

Die Kalorien wurden ermittelt mit dem Lebensmittel-Kalorien-Rechner der Apothekn Umschau.

Energiedichte des Vegetarischen Brokkoliauflaufs : 1.302 kcal ./. 1.950 g = 0,7
Die Gemüsebrühe wurde beim Gewicht nicht berücksichtigt.

Mehr zum Thema

Lebensmittel mit niedriger Energiedichte lassen die Pfunde purzeln

Gemüse und Hülsenfrüchte haben eine niedrige Energiedichte

Abnehmen ohne Kalorienzählen und sich trozdem satt essen? Das geht. Iss hauptsächlich Lebensmittel mit einer niedrigen Energiedichte. Warum das so ist und welche Lebensmittel du essen darfst erfährst du hier.

Was sind Ballaststoffe und warum sind sie so gesund?

Ballaststoffe - grünes Gemüse

Ballaststoffe finden bei der Ernährungsplanung meist nicht die Beachtung die ihnen eigentlich zusteht, denn sie sind wahre Multitalente.

Mehr Rezepte

Tagliatelle mit Brokkoli und Zitronensauce

Rezept: Tagliatelle mit Brokkoli und Zitronensauce

Italienische Bandnudeln mit frischen Bokkoli und leckerer Zitronensauce. Eines unserer Rezepte mit niedriger Energiedichte zum satt essen und trotzdem kannst du damit abnehmen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links (verlinkte Werbung). Wenn du auf einen mit einem (*) versehenen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir eine Provision. Für dich verändert sich der Verkaufspreis des Produktes dadurch nicht.

Verwandte Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

1 × 1 =

Rezept bewerten




Rechner

Berechne dein Idealgewicht

Idealgewicht berechnen: schnell und einfach. Idealgewicht oder Normalgewicht? Was ist der Unterschied und kommt es nur auf das Gewicht an. Mehr erfahren...

BMI Rechner: Das ist dein Body-Mass-Index

Mit unserem BMI Rechner kannst du prüfen, ob du Normalgewicht oder Übergewicht hast. Gib Gewicht und Größe ein und berechne so deinen BMI.

Kalorien in Joule umrechnen oder Joule in Kalorien umrechnen

Für die Energie, die ein Lebensmittel liefert, gibt es zwei Maßeinheiten: Kilokalorien (kcal) und Kilojoule (kj) In Deutschland ist die Angabe in Kilokalorien gebräuchlich, obwohl die Bezeichnung...

Kalorienrechner: So viele Kalorien verbrauchst du am Tag

Wie viele Kalorien verbrennst du täglich? Berechne mit dem Kalorienrechner schnell und einfach deinen Grundumsatz und deinen individuellen Leistungsumsatz.

Wie viele Kalorien verbrauchst du beim Sport?

Wie viele Kalorien verbrennst du beim Sport? Mit unserem Rechner kannst du ganz leicht deinen Kalorienverbrauch berechnen. Sportart und Dauer eingeben – fertig.

Weitere Artikel

Selbstmotivation – 7 Tipps, wie du den inneren Schweinehund überwinden kannst

Mit diesen 7 einfachen Tipps fällt es dir leichter, dich selbst zu motivieren. Besiege deinen inneren Schweinehund!

Kalorienrechner: So viele Kalorien verbrauchst du am Tag

Wie viele Kalorien verbrennst du täglich? Berechne mit dem Kalorienrechner schnell und einfach deinen Grundumsatz und deinen individuellen Leistungsumsatz.

Power-Müsli – beim Intervallfasten perfekt in den Tag starten

Wir Intervallfasten 16:8 und essen nur zwei Mahlzeiten am Tag. Mit unserem selbst gemachten Power-Müsli bleibst du lange satt und startest fit in den Tag.