StartGesundheitGlutenallergie – was nun?

Glutenallergie – was nun?

Diagnose Glutenallergie! Das sind die Symptome von Zöliakie (Glutenunverträglichkeit), Glutensensitivität oder Weizenallergie. Darauf musst du jetzt achten.

-

Bauchschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Erbrechen oder Blähungen, aber auch Kopfschmerzen und Migräne oder Veränderungen der Haut können Symptome für eine Zöliakie (Glutenunverträglichkeit), eine Glutensensitivität oder eine Weizenallergie sein. Die Symptome einer Glutenallergie können in jedem Alter erstmals auftreten.

Eine Überempfindlichkeit gegenüber dem in vielen Getreidesorten enthaltenen Klebereiweiß Gluten ist die Ursache für die Beschwerden.

Was ist Gluten?

Gluten entsteht, wenn sich die im Getreide enthaltenen Proteine mit Wasser verbinden. Es sorgt dafür, dass sich Getreidemehle zu einem backfähigen Teig verarbeiten lassen. Alle Informationen über Gluten bekommst du hier.

Wie unterscheiden sich Weizenallergie, Glutensensitivität und Glutenunverträglichkeit?

Die auftretenden Symptome können ähnlich sein, daher ist nur auf Grund der Symptome keine eindeutige Diagnose möglich. Eine Weizenallergie kann durch einen Allergietest und die Zöliakie durch einen Bluttest nachgewiesen werden. Die Glutensensitivität hingegen kann nicht eindeutig diagnostiziert werden. Mehr zu den Symptomen, der Diagnose und der Behandlung liest du hier: WeizenallergieZöliakieGlutensensitiv

Was du bei glutenfreier Ernährung beachten musst?

Eine Glutenallergie ist nicht heilbar, deshalb muss nach einer positiven Diagnose die Ernährung komplett umgestellt werden. Wer aber konsequent auf eine glutenfreie Ernährung achtet, lebt absolut beschwerdefrei.

Das Brot und Backwaren Gluten enthalten ist offensichtlich, aber hast du gewusst, dass auch in Obst- und Gemüsekonserven, Speiseeis oder Wurstwaren Gluten enthalten sein kann.

„Aller Anfang ist schwer“, besagt ein bekanntes Sprichwort, doch das muss nicht sein.

Damit dir die Ernährungsumstellung leichter fehlt haben wir für dich die glutenfreien und glutenhaltigen Lebensmittel in einer übersichtlichen Tabelle zusammengestellt. Die Tabellen stehen auch zum Download als PDF oder zum Ausdrucken bereit.

Außerdem gibt es hilfreiche Infos zu Kontaminationsrisiken, Hygienetipps und dem Essen in Restaurant oder Kantine.

Backen bei Glutenallergie

Es gibt mittlerweile viele glutenfreie Backwaren in jedem Supermarkt. Betroffene müssen auf nichts mehr verzichten. Allerdings enthalten die glutenfreien Fertigprodukte oft mehr Zucker und Fett als die Produkte mit Gluten. Du solltest auch immer einen Blick auf die Zutatenliste werfen, denn viele Produkte enthalten zusätzlich Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe.

Es gibt zahlreiche glutenfreie Mehle und glutenfreie Bindemittel, die du zum Backen verwenden kannst.

Wenn du gleich mit dem Backen loslegen möchtest findest du hier leckere Rezepte, die du ganz einfach nachbacken kannst.

glutenfreie Erdbeer Rhabarber Muffins

Frischer Rhabarber mit süß-säuerlicher Note und süße Erdbeeren vereint zu einem glutenfreien Erdbeer Rhabarber Muffin. Probier unser Rezept aus!

Glutenfreies Bananenbrot

Süß und saftig schmeckt unser glutenfreies Bananenbrot. Appetit bekommen? Dann geht es hier zum Rezept.

Glutenfreie Buchweizenpfannkuchen mit Beeren

Glutenfreie Buchweizenpfannkuchen schmecken mit Apfelmus oder Kompott genauso lecker wie in der herzhaften Variante mit Schinken, Käse und Spiegelei.

Glutenfreier Zwetschgenkuchen

Noch ofenwarm und mit Schlagsahen schmeckt unser glutenfreier Zwetschgenkuchen am besten. Probier es aus!

Schnelltest auf eine Glutenunverträglichkeit für zu Hause*
Du hast Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall und das verstärkt nach dem Genuss von Getreideprodukten. Dann kannst du zu Hause ganz einfach testen, ob du an einer Glutenunverträglichkeit leidest.

zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

* Links, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links (verlinkte Werbung). Wenn du auf einen mit einem (*) versehenen Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir eine Provision. Für dich verändert sich der Verkaufspreis des Produktes dadurch nicht.

Verwandte Artikel

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

17 + vier =

Rechner

Berechne dein Idealgewicht

Idealgewicht berechnen: schnell und einfach. Idealgewicht oder Normalgewicht? Was ist der Unterschied und kommt es nur auf das Gewicht an. Mehr erfahren...

BMI Rechner: Das ist dein Body-Mass-Index

Mit unserem BMI Rechner kannst du prüfen, ob du Normalgewicht oder Übergewicht hast. Gib Gewicht und Größe ein und berechne so deinen BMI.

Kalorien in Joule umrechnen oder Joule in Kalorien umrechnen

Für die Energie, die ein Lebensmittel liefert, gibt es zwei Maßeinheiten: Kilokalorien (kcal) und Kilojoule (kj) In Deutschland ist die Angabe in Kilokalorien gebräuchlich, obwohl die Bezeichnung...

Kalorienrechner: So viele Kalorien verbrauchst du am Tag

Wie viele Kalorien verbrennst du täglich? Berechne mit dem Kalorienrechner schnell und einfach deinen Grundumsatz und deinen individuellen Leistungsumsatz.

Wie viele Kalorien verbrauchst du beim Sport?

Wie viele Kalorien verbrennst du beim Sport? Mit unserem Rechner kannst du ganz leicht deinen Kalorienverbrauch berechnen. Sportart und Dauer eingeben – fertig.

Weitere Artikel

Individuellen Trainingsplan erstellen – so geht’s

Damit du dir beim Sport Ziele stecken kannst und deine Motivation hoch bleibt, ist es hilfreich dein Training gut zu planen. Ein individueller Fitness-...

Luftbefeuchter und Luftreiniger helfen bei trockenen Augen

Luftbefeuchter verbessern das Raumklima und helfen gegen trockene, gereizte Augen, insbesondere bei langer Bildschirmarbeit und bei niedriger Luftfeuchtigkeit.

Was ist Leisure Sickness?

Was ist Leisure Sickness?Fast jeder hat das schon einmal erlebt. Urlaub, Wochenende oder Feiertage: gefühlt sind viele dann krank, wenn sie sich erholen wollen.Der...