StartWissenKüchenlexikonPrise: Was ist das und wie viel wiegt sie?

Prise: Was ist das und wie viel wiegt sie?

Was ist eine Prise und wie viel ist das? In unserem Küchenlexikon von A - Z findest du Begriffe rund ums Kochen sowie hilfreiche Tipps und Tricks.

-

In vielen Rezepten findest du in der Zutatenliste „eine Prise Salz oder eine Prise Zucker“. Doch was ist eine Prise ganz genau und wie viel wiegt sie.

Was ist eine Prise?

Eine Prise ist die Menge, die zwischen Daumen und Zeigefinger passt. Der Begriff wird für pulverige, feinkörnige Zutaten wie Salz, Pfeffer oder Zucker verwendet.

Wie viel wiegt eine Prise?

Würzen ist Geschmackssache, deshalb fällt eine Prise von Koch zu Koch auch unterschiedlich aus.

Der Salz-Hersteller Bad Reichenhaller gibt dennoch für eine Prise Salz ein Gewicht von 0,4 g an.

In Kochrezepten findest du außerdem häufig die folgenden Angaben, die ebenso vage sind wie eine Prise:

1 Messerspitze Salz entspricht ca. 0,25 g
1 gestrichener Teelöffel Salz entspricht ca. 5 g
1 gestrichener Esslöffel Salz entspricht ca. 15 g

Warum kommt eine Prise Salz in Süßspeisen?

Viele Süßspeisen- und Backrezepte enthalten als Zutat eine Prise Salz. Warum ist das so? Das Salz verstärkt den Geschmack, so dass dir Desserts oder Kuchen süßer schmecken.

Andererseits verstärkt eine Prise Zucker zum Beispiel in einer Tomatensoße die fruchtige Note und mildert den säuerlichen Geschmack ab.

Wie viel wiegt Obst und Gemüse durchschnittlich

Wie viel wiegt ein Apfel oder eine Möhre? Zur Berechnung von Kalorien und Nährwerten haben wir die Durchschnittswerte in einer Tabelle zusammengefasst.

Mengenangaben beim Backen: Teelöffel und Esslöffel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

8 + 19 =

Küchenbegriffe von A - Z